Comedy

Kleinkunstform, auch als "Stegreifkomik" oder "Stand-Up-Comedy" bezeichnet, ist mit dem Kabarett verwandt, verzichtet jedoch meist auf tiefer gehende politische Kritik. Unterscheidungsmerkmal ist vor allem die eigene Haltung des K√ľnstlers: beim Kabarett steht i.d.R. die ironische Sicht der Welt im Vordergrund, w√§hrend bei der Stand-Up-Comedy der Comedian eher sich selbst mit den eigenen Konflikten in der (Um-)Welt beschreibt.